THE VIENNA MODEL

Wien wird IBA-Metropole

Innovative neue Wohnbau- und Stadterneuerungsprojekte;

2016-2020

Die renommierte Internationale Bauausstellung (IBA) ist keine Schau im üblichen Sinne. Die Stadt selbst wird beim Höhepunkt – dem IBA-Jahr – zum „Live-Showroom“. Wien, als weltweiter Vorreiter im sozialen Wohnbau, wird im Rahmen der IBA neueste Entwicklungen und Best-Practice-Beispiele präsentieren und damit international Wege für eine soziale Wohnungspolitik im 21. Jahrhundert aufzeigen… https://www.wien.gv.at/rk/msg/2015/09/16016.html

20150916_13.jpg
Austellung „THE VIENNA MODEL“ im Austrian Cultural Forum, New York City 17. April bis 2. Sept. 2013

Que[e]rbau-Haus in New York City

Die Ausstellung im Austrian Cultural Forum in New York City zeigt die Besonderheiten des Wiener Wohnbaus und sein Potential für das Modell des 21. Jahrhunderts z.B. mit Baugruppen/co-housing-Projekten wie jenes von Que[e]rbau

http://www.acfny.org/event/the-vienna-model/

http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wien/stadtpolitik/539866_Gemeindebau-meets-Big-Apple.html

 

Wohnbaustadtrat Dr. Michael Ludwig stellte nicht nur das umfangreiche Programm der Veranstaltungsreihe vom 4.-21. März 2013 im Architekturzentrum/MQ vor, sondern bekräftigte auch die Absicht, Baugruppen in Wien weiter zu befördern und zu beforschen. Er sprach sich überdies mit Dr. Wolfgang Förster dafür aus, die Säule der Sozialen Nachhaltigkeit zur ersten Säule im Wiener Wohnbau zu machen! Die Initiatoren von Que[e]rbau sehen darin ebenfalls ein wichtiges Signal künftige BewohnerInnen (z.B. von Baugruppenprojekten) in die Planungen ihrer Wohnungen und ihr unmittelbares Wohnumfeld voll mit einzubeziehen. Leistbarkeit (Smart-Wohnungen), Mitbestimmungskonzepte und Bauguppen sind die zentralen Zukunftsaspekte in der Wiener Wohnbaupolitik.  http://www.wien.gv.at/rk/msg/2013/02/28008.html

Das Thema Baugruppen ist folgerichtig eines der Highlights bei den heurigen Wohnbaufestwochen, dabei wird u.a. ein Film über eine der ersten und spannensten Baugruppenprojekte, der Sargfabrik zum ersten Mal öffentlich aufgeführt. Auch die Que[e]rbau-Gruppe wird bei den Wohnbaufestwochen am 15.3. mit dabei sein und gerne Auskunft über das queere Wohnprojekt geben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s