Biber*land

Der Verein ist seit Beginn des Jahres 2020 im Aufbau. Auf dem Baurechtsgrundstück am Biberhaufenweg 212 in Wien Donaustadt wird ein diverses Wohnprojekt für nachbarschaftliches Wohnen mit nachhaltigen Holzwohnhäusern errichtet. Das Wohnprojekt wird sich in die Fauna und Flora des Wald- und Wiesengürtels sanft und mit weichen Übergängen eingliedern.

Es finden regelmäßige Gruppen-Treffen statt, bei Interesse bitte anmelden -> biberland@queerbau.at Nächster Termin: Sonntag 3. Oktober 2021, 14 Uhr voraussichtich am Grundstück (Wetter-Update spätestens am 2.10.) . Es gibt keine Vormerkmöglichkeit, jede_r Interessent_in muss zu den Treffen kommen!

–> zum Biber*land Planungsprojekt

Projektteam

Gruppen- und Projektbetreuung: Que[e]rbau Wien Bauträger: EBG Architektur: aplus architekten Landschaftsplanung: LandinSicht

Werte

vielflältig: LGBTIQ, nachbarschaftlich, gemeinschaftlich

inklusiv: Soziale Träger betreuen einzelne Erstwohnungen

zukunftsfähig: geförderter Wohnbau im Baurecht, Teilen statt Besitzen, nachhaltige Materialen, Niedrigenergie, Photovoltaik, E-Ladestation, naturnaher Landschaftsgarten

Vorkalkulation

Miete: 11,70/m² Finanzierungsbeitrag: 75/m²

Planungsprozess

Gemeinschaftsreffen (Teilnahmepflicht für eine Wohneinheit)

1. Reflektionsbogen zu Gemeinschaft und Wohneinheit

2. Gespräch mit Architekten

3. Arbeitsgruppen zu Themen des Wohnprojektes: Vereinsaufgaben und Funktionen, Gemeinschaftsräume, E-Auto-Sharing, Garten usw.

Zeitplan

Stand Aug’21

Baubeginn: Frühjahr ’22, Fertigstellung: Sommer ’23,

Salettl: Selbstbau: März ’22

Bereits erledigt:

Konzeptabgabe, 1. Stufe: Ende April 2020, Entscheidung Juni: Go Planungsphase I: Jul bis Nov ’20

2. Stufe -Stadt Wien/Wohnfonds: Abgabe Architektur Okt`20, Entscheidung Dez ’20: Go

Planungsphase II: Jan bis Jun ’21, Einreichung: Aug ’21

Wohnverein Biber*land

20 individuelle Wohnheiheiten im Bewohner_innenverein, gemeinsame Innen- und Außenräume, Mobilitätskonzept