Que[e]rbau Seestadt

Das Stadthaus Que[e]rbau Seestadt ist mit dem Verein Que[e]rbau Wien und dem gruppeneigenen Planer Roland Hampl entstanden. Die queere Baugruppe setzt sich aus individuellen Personen und Gruppen zusammen. In der ersten Phase skizzierte eine Gruppe von Interessierten ihre gemeinschaftlichen Ziele und die Nutzungen der geplanten Räume. In individuellen und partizipativen Entwurfsprozessen wurden die Wohnwünsche und Funktionen des Hauses ermittelt und mit der WBV-GPA realisiert. Die Bewohner_innen haben im Juni 2017 die 33 Wohnungen bezogen.

qb_20190704_TP_6391.
Bildcredits: Que[e]rbau Wien, Fotografin: Tuula Palaste (2019)

Das Yella Yella! ist das gemeinsame Wohnzimmer der Bewohner_innen, es lädt zum Besuchen und Mitmachen ein, auch außenstehende Personen und Gruppen sind Gäste oder können zum Programm beitragen. Inzwischen zählt der Nachbar_innentreff zum Fixpunkt in der Seestadt: Donnerstagstreff ab 19 Uhr, es wird gekocht, geplaudert und gefeiert, zum Abendessen bitte anmelden siehe https://www.yellayella.at/aktuell/donnerstag-essen/    Frühstückssonntag ab 10 Uhr, ca. jeden zweiten Sonntag alle Termine -> yellayella.at

YellaYella

20171021_23460120171021_22015620171021_202946

Außerdem gibt es im Haus einen Co-Working Space und das Teehaus mit Seminarraum und Sauna. Der Gemeinsame Gemüsegarten ist das verbindende Element zwischen den Nachbarhäusern.

Seestadt Aspern

Quelle: 2017, CoHousing Inclusive, id22: Institut für kreative Nachhaltigkeit, Michael LaFond, Larisa Tsvetkova

Maria Tusch Straße 2/1, Wien 22
Seminarraum-Eingang ist  im „Teehaus“ im 4. Stock
 (barrierefrei über die Terrasse im 5. Stock erreichbar)
Öffentliche Anreise:
– U2 bis „Seestadt“ und gut 12 min zu Fuß in die Maria Tusch Str. 2
oder
– U2 bis „Aspernstraße“ und mit dem Bus 84A bis „Johann-Kutschera-​Gasse“ (Busstation direkt vorm Haus)
Lage in der Seestadt aspern: Das que[e]re Stadthaus befindet sich südlich vom Yella-Hertzka-Park und westlich der anderen Baugruppenprojekte

Chronologie:

*Idee, Konzeption und Bewerbe für Grundstück 2011, 2012
* Planung, Einreichung, Widmung 2013 – 2016
* Baubeginn Herbst 2016
* Fertigstellung und Bezug  Juni 2017
*Eröffnung YellaYella! Nachbar_innentreff  21.Oktober 2017qb-Logo